Band 23: Jedem Kind (s)ein Instrument

hg. von Thomas Greuel, Ulrike Kranefeld, Elke Szczepaniak, 193 S., 2010, Shaker Verlag, CD-Rom als Begleitmedium zum Buch

Wolfgang Schneider: Die Zukunft der kulturellen Bildung. Kulturpolitische Überlegungen zu einer konzertierten Konzeption

Frauke Heß: Musik in der Grundschule zwischen Kompetenzerwerb und Bildung

Irmgard Merkt: Jedem Kind sein Instrument an Förderschulen in NRW

Barbara Busch: Einfach musizieren!? Instrumentaler Gruppenunterricht in der Grundschule

Anne Niessen: Subjektive didaktische Theorien im musikpädagogischen Alltag - Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit der Heterogenität von JeKi-Gruppen

Ulrike Kranefeld: Perspektivwechsel: Den musikalischen Denkwegen der Schülerinnen und Schüler folgen

Thomas Greuel, Elke Szczepaniak: Von der musikalischen Diagnose zum binnendifferenzierten Aufgabenarrangement - Perspektiven für den Umgang mit Heterogenität im "Ensemble Kunterbunt"

Werner Jank: Musik aufbauend lernen

Manfred Grunenberg: "Jedem Kind ein Instrument" im Ruhrgebiet - Herausforderung und Chance

Theodor Huß: "Jedem Kind ein Instrument" in Hamburg

Michael Eberhardt, Hans-Joachim Rieß: "Jedem Kind sein Instrument" in Hessen

Georg Thomanek: "MoMo" - Das Monheimer Modell "Musikschule für alle!"

Ulrich Rademacher: "Jedem Kind seine Stimme" in Münster

Holger Müller: "Jedem Kind seine Stimme" in Neuss

Stefan Simon: SMS - Singen macht Sinn