Band 16: Musikunterricht in Reformschulen

hg. von Siegmund Helms, 160 S., BE 2442, EUR 17,80

Besondere Schulformen bewirken besondere Unterrichtsformen und -inhalte. Diese Binsenweisheit fand in der allgemeinen Diskussion des Musikunterrichts und bei der Suche nach Alternativen und Neuerungen bisher erstaunlich wenig Beachtung. Größtenteils in den zwanziger Jahren entwickelt, bieten Schulen wie Montessorischule, Waldorfschule und Jena-Plan-Schule eigene Konzepte auch für den Musikunterricht. Jedem an der Schule tätigen Musiker werden hier zusätzliche Ideen und Ansätze geliefert.

C. Meyer/T. Rodermund: Die musikdidaktische Konzeption Maria Montessoris

L. Kowal-Summek: Anthroposophische Erziehungsgedanken als Grundlage der Waldorfpädagogik

M. Kalwa: Musikunterricht an Waldorfschulen

K. Hamisch: Der Jenaplan - Modell einer humanen Schule

B. Breitkopf: Musik in der Célestin-Freinet-Grundschule in Köln

P. Konopka: Das musikpädagogische Konzept der Bielefelder Laborschule - Eine Bestandsaufnahme

A. Lehmann-Wermser: Mit Blick zurück nach vorn - Schulreformische Elemente der Musikdidaktik an westdeutschen Gesamtschulen nach 1990