Band 21: In Möglichkeiten denken - Qualität verbessern. Auf dem Weg zu einer musikpädagogischen Diagnostik

hg. von Thomas Greuel, 135 S., 2007, BE 2488, 19,95 € - DVD-ROM als Begleitmedium zum Buch

In dem Beitrag „Von der musikpädagogischen Diagnose zum musikalischen Arrangement“ von Thomas Greuel und Elke Szczepaniak ist es zu gravierenden Druckfehlern gekommen. Auf den Seiten 73 - 76  haben sich die Abbildungen so verschoben, dass einige Textzeilen unleserlich sind. Sie können die genannten Seiten hier abrufen und doppelseitig ausdrucken. Auf Wunsch senden wir Ihnen dieses Korrekturblatt auch gerne per Post zu. Bitte nutzen Sie dazu unsere Seite Kontakt.

Jürgen Grzesik: Wahrnehmen, Beobachten und Diagnostizieren als Voraussetzungen für das Reagieren im unterrichtlichen Handeln

Thomas Greuel: Theorie musikpädagogischer Diagnose_1

Thomas Greuel: Theorie musikpädagogischer Diagnose_2

Thomas Greuel, Elke Szczepaniak: "Du und die Musik" - eine Eingangsbefragung zur Erfassung musikalischer Lernvoraussetzungen

Thomas Greuel, Elke Szczepaniak: Von der musikpädagogischen Diagnose zum musikalischen Arrangement

Thomas Greuel, Martin Weber: "Tonis Lieblingsmelodie" - ein Spiel zur Übung und Diagnose der Fähigkeit, Melodien zu erinnern

Thomas Greuel, Thomas Heyer, Ulrich Horst: Musikpädagogische Stimmdiagnostik in der allgemein bildenden Schule

Frauke Heß, Olaf Pyras: Die Stärken stärken. Übungsmaterialien zur Diskussion eines subjektorientierten Instrumentalunterrichts

Thomas Greuel, Elke Szczepaniak: Von der Diagnose zum Arrangement - eine Aufgabenstellung für die Musiklehrerausbildung

DVD: Arbeitsblätter, Fragebögen, Hörbeispiele, Videoausschnitte, Bibliographie aller Bände Musik im Diskurs